Leistungen

Unsere Leistungen

Drehen-Fräsen-OWL: Klein- und Großserien, Einzelteile nach Rücksprache

Drehen und Fräsen sind zwei der wichtigsten Fertigungsverfahren im Bereich der Zerspantechnik. Infolgedessen werden beim Drehen und Fräsen Späne von einem Werkstück entfernt, um im Folgenden die geplante Form zu erhalten.

Beim Drehen ist das Werkstück in der Maschine eingespannt und dreht sich. Das dazu verwendete Werkzeug ist feststehend und rotiert nicht. Am Ende des Prozesses entstehen in der Regel runde und längliche Bauteile.

Hingegen beim Fräsen wird das Werkstück fest eingespannt und zudem dreht sich das Werkzeug um den Span abzuheben. Anders als beim Drehen, können beim Fräsen vielfältige Formen hergestellt werden.

Im Bereich Drehen und Fräsen stellt Kon-Dreh plus Klein- und Großserien aus allen Materialien her, z.B. Kunststoff, Edelstahl, Aluminium oder Messing. Einzelteile nur nach Rücksprache.

Unsere Fertigungen (Auswahl)

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte:

Interesse geweckt? Hier Kontakt aufnehmen:
Scroll to Top